Kanarische Inseln

Törntermine für SKS-Praxistörns

SKS Segel trimmen
Termin Dauer Schiff Beschreibung Preis pro Person

Februar 2020

01.02.2020 - 08.02.20208 TageSegelyachtSKS Praxis- und Prüfungstörn
ab/an Puerto Mogan

580,00 €

SKS-Mallorca Bavaria 49SKS-Ausbildungs- und Prüfungstörns auf den Kanarischen Inseln ab Gran Canaria

Ausgangshafen für die SKS-Törns im Kanarischen Archipel ist Puerto de Mogán im Südwesten Gran Canarias. Der Ort wurde in den letzten Jahren mit einem gut ausgestatteten Yachthafen versehen. Vom Flughafen kann der Hafen von Mogán gut mit dem Bus erreicht werden.

Unter Anleitung einer/eines deutschen Skipperin/Skippers und Segellehrerin/Segellehrers verbinden wir Urlaubssegeln mit der Möglichkeit, das Segeln zu erlernen und die Kenntnisse zu erweitern.
Die Prüfung zum Segelschein Yacht ist in jeder Woche möglich, die praktische Sportküstenschiffer-Schein Prüfung (SKS) ist für diesen Termin ebenfalls möglich (Prüfungen finden im 2-wöchigen Rythmus statt). Voraussetzung zur SKS-Prüfung sind der Sportbootführerschein See und 300 sm. In einer Woche fahren wir ca. 150 sm, wer also nach einer Woche Prüfung machen möchte, muss mindestens 150 sm und die entsprechenden Segelkenntnisse mitbringen. Bei den Prüfungstörns SKS laufen wir in der Regel keine anderen Inseln an, sondern bleiben auf Gran Canaria. Der Schwerpunkt liegt dann im Manövertraining.
Einfach nur mitsegeln, die Seele baumeln lassen, Meer, Wellen, Badebuchten und Häfen geniessen – auch dafür sind diese Segeltörns geeignet. Die meisten Törns sind eine Kombination aus Urlaubstörn, Ausbildungstörn und Auffrischen von vorhandenen Kenntnissen.

Für die Törns ab Puerto Mogan wird eine Segelyacht des Typs Bavaria 49 eingesetzt:
• Länge: 15,40 m
• Breite: 4,46 m
• Tiefgang: 1,80 m
• Maschine: 75 PS
• Kabinenzahl: 5
• Mitsegler*innen: max. 8 plus Skipper*in

Abfahrten 2019/20 (jeweils 1 Woche):
• November 2019:    09./ 23.
• Dezember 2019:    07. / 21.
• Januar 2020:    04./ 18.
• Februar 2020:    01. /15. / 29.
• März 2020:    14./ 28.

an Bord: Samstag, ab 16 Uhr / von Bord: Samstag, bis 10 Uhr

ab/an: Puerto Mogan

Reisepreis pro Person:
• € 580,- in geteilter Zweibettkabine

Leistungen:
Ausbildungstörn mit Skipper*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Bavaria 49

Zusatzkosten:
Bordkasse für Verpflegung, Hafengebühren, Verbrauchsmittel, Treibstoff, Gas und Endreinigung (Skipper*in wird von der Bordkasse freigehalten), eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, Zuschlag für Kabineneinzelnutzung 70%, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf
08.02.2020 - 15.02.20208 TageSegelyachtSKS Praxistörn
ab/an Puerto Mogan

580,00 €

SKS-Mallorca Bavaria 49SKS-Ausbildungstörns (ohne Prüfung) auf den Kanarischen Inseln ab Gran Canaria

Ausgangshafen für die SKS-Törns im Kanarischen Archipel ist Puerto de Mogán im Südwesten Gran Canarias. Der Ort wurde in den letzten Jahren mit einem gut ausgestatteten Yachthafen versehen. Vom Flughafen kann der Hafen von Mogán gut mit dem Bus erreicht werden.

Unter Anleitung einer/eines deutschen Skipperin/Skippers und Segellehrerin/Segellehrers verbinden wir Urlaubssegeln mit der Möglichkeit, das Segeln zu erlernen und die Kenntnisse zu erweitern.
Die Prüfung zum Segelschein Yacht ist in jeder Woche möglich, die praktische Sportküstenschiffer-Schein Prüfung (SKS) ist für diesen Termin nicht möglich (Prüfungen können auf Gran Canaria nur alle 2 Wochen abgelegt werden).
Einfach nur mitsegeln, die Seele baumeln lassen, Meer, Wellen, Badebuchten und Häfen geniessen – auch dafür sind diese Segeltörns geeignet. Die meisten Törns sind eine Kombination aus Urlaubstörn, Ausbildungstörn und Auffrischen von vorhandenen Kenntnissen.

Für die Törns ab Puerto Mogan wird eine Segelyacht des Typs Bavaria 49 eingesetzt:
• Länge: 15,40 m
• Breite: 4,46 m
• Tiefgang: 1,80 m
• Maschine: 75 PS
• Kabinenzahl: 5
• Mitsegler*innen: max. 8 plus Skipper*in

Abfahrten 2019/20 (jeweils 1 Woche):
• November 2019:    02. / 16. / 30.
• Dezember 2019:    14. / 28.
• Januar 2020:    11. / 25.
• Februar 2020:    08. / 22.
• März 2020:    07. / 21.

an Bord: Samstag, ab 16 Uhr / von Bord: Samstag, bis 10 Uhr

ab/an: Puerto Mogan

Reisepreis pro Person:
• € 580,- in geteilter Zweibettkabine

Leistungen:
Ausbildungstörn mit Skipper*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Bavaria 49

Zusatzkosten:
Bordkasse für Verpflegung, Hafengebühren, Verbrauchsmittel, Treibstoff, Gas und Endreinigung (Skipper*in wird von der Bordkasse freigehalten), eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, Zuschlag für Kabineneinzelnutzung 70%

image_pdf
15.02.2020 - 22.02.20208 TageSegelyachtSKS Praxis- und Prüfungstörn
ab/an Puerto Mogan

580,00 €

SKS-Mallorca Bavaria 49SKS-Ausbildungs- und Prüfungstörns auf den Kanarischen Inseln ab Gran Canaria

Ausgangshafen für die SKS-Törns im Kanarischen Archipel ist Puerto de Mogán im Südwesten Gran Canarias. Der Ort wurde in den letzten Jahren mit einem gut ausgestatteten Yachthafen versehen. Vom Flughafen kann der Hafen von Mogán gut mit dem Bus erreicht werden.

Unter Anleitung einer/eines deutschen Skipperin/Skippers und Segellehrerin/Segellehrers verbinden wir Urlaubssegeln mit der Möglichkeit, das Segeln zu erlernen und die Kenntnisse zu erweitern.
Die Prüfung zum Segelschein Yacht ist in jeder Woche möglich, die praktische Sportküstenschiffer-Schein Prüfung (SKS) ist für diesen Termin ebenfalls möglich (Prüfungen finden im 2-wöchigen Rythmus statt). Voraussetzung zur SKS-Prüfung sind der Sportbootführerschein See und 300 sm. In einer Woche fahren wir ca. 150 sm, wer also nach einer Woche Prüfung machen möchte, muss mindestens 150 sm und die entsprechenden Segelkenntnisse mitbringen. Bei den Prüfungstörns SKS laufen wir in der Regel keine anderen Inseln an, sondern bleiben auf Gran Canaria. Der Schwerpunkt liegt dann im Manövertraining.
Einfach nur mitsegeln, die Seele baumeln lassen, Meer, Wellen, Badebuchten und Häfen geniessen – auch dafür sind diese Segeltörns geeignet. Die meisten Törns sind eine Kombination aus Urlaubstörn, Ausbildungstörn und Auffrischen von vorhandenen Kenntnissen.

Für die Törns ab Puerto Mogan wird eine Segelyacht des Typs Bavaria 49 eingesetzt:
• Länge: 15,40 m
• Breite: 4,46 m
• Tiefgang: 1,80 m
• Maschine: 75 PS
• Kabinenzahl: 5
• Mitsegler*innen: max. 8 plus Skipper*in

Abfahrten 2019/20 (jeweils 1 Woche):
• November 2019:    09./ 23.
• Dezember 2019:    07. / 21.
• Januar 2020:    04./ 18.
• Februar 2020:    01. /15. / 29.
• März 2020:    14./ 28.

an Bord: Samstag, ab 16 Uhr / von Bord: Samstag, bis 10 Uhr

ab/an: Puerto Mogan

Reisepreis pro Person:
• € 580,- in geteilter Zweibettkabine

Leistungen:
Ausbildungstörn mit Skipper*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Bavaria 49

Zusatzkosten:
Bordkasse für Verpflegung, Hafengebühren, Verbrauchsmittel, Treibstoff, Gas und Endreinigung (Skipper*in wird von der Bordkasse freigehalten), eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, Zuschlag für Kabineneinzelnutzung 70%, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf
22.02.2020 - 29.02.20208 TageSegelyachtSKS Praxistörn
ab/an Puerto Mogan

580,00 €

SKS-Mallorca Bavaria 49SKS-Ausbildungstörns (ohne Prüfung) auf den Kanarischen Inseln ab Gran Canaria

Ausgangshafen für die SKS-Törns im Kanarischen Archipel ist Puerto de Mogán im Südwesten Gran Canarias. Der Ort wurde in den letzten Jahren mit einem gut ausgestatteten Yachthafen versehen. Vom Flughafen kann der Hafen von Mogán gut mit dem Bus erreicht werden.

Unter Anleitung einer/eines deutschen Skipperin/Skippers und Segellehrerin/Segellehrers verbinden wir Urlaubssegeln mit der Möglichkeit, das Segeln zu erlernen und die Kenntnisse zu erweitern.
Die Prüfung zum Segelschein Yacht ist in jeder Woche möglich, die praktische Sportküstenschiffer-Schein Prüfung (SKS) ist für diesen Termin nicht möglich (Prüfungen können auf Gran Canaria nur alle 2 Wochen abgelegt werden).
Einfach nur mitsegeln, die Seele baumeln lassen, Meer, Wellen, Badebuchten und Häfen geniessen – auch dafür sind diese Segeltörns geeignet. Die meisten Törns sind eine Kombination aus Urlaubstörn, Ausbildungstörn und Auffrischen von vorhandenen Kenntnissen.

Für die Törns ab Puerto Mogan wird eine Segelyacht des Typs Bavaria 49 eingesetzt:
• Länge: 15,40 m
• Breite: 4,46 m
• Tiefgang: 1,80 m
• Maschine: 75 PS
• Kabinenzahl: 5
• Mitsegler*innen: max. 8 plus Skipper*in

Abfahrten 2019/20 (jeweils 1 Woche):
• November 2019:    02. / 16. / 30.
• Dezember 2019:    14. / 28.
• Januar 2020:    11. / 25.
• Februar 2020:    08. / 22.
• März 2020:    07. / 21.

an Bord: Samstag, ab 16 Uhr / von Bord: Samstag, bis 10 Uhr

ab/an: Puerto Mogan

Reisepreis pro Person:
• € 580,- in geteilter Zweibettkabine

Leistungen:
Ausbildungstörn mit Skipper*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Bavaria 49

Zusatzkosten:
Bordkasse für Verpflegung, Hafengebühren, Verbrauchsmittel, Treibstoff, Gas und Endreinigung (Skipper*in wird von der Bordkasse freigehalten), eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, Zuschlag für Kabineneinzelnutzung 70%

image_pdf
29.02.2020 - 07.03.20208 TageSegelyachtSKS Praxis- und Prüfungstörn
ab/an Puerto Mogan

580,00 €

SKS-Mallorca Bavaria 49SKS-Ausbildungs- und Prüfungstörns auf den Kanarischen Inseln ab Gran Canaria

Ausgangshafen für die SKS-Törns im Kanarischen Archipel ist Puerto de Mogán im Südwesten Gran Canarias. Der Ort wurde in den letzten Jahren mit einem gut ausgestatteten Yachthafen versehen. Vom Flughafen kann der Hafen von Mogán gut mit dem Bus erreicht werden.

Unter Anleitung einer/eines deutschen Skipperin/Skippers und Segellehrerin/Segellehrers verbinden wir Urlaubssegeln mit der Möglichkeit, das Segeln zu erlernen und die Kenntnisse zu erweitern.
Die Prüfung zum Segelschein Yacht ist in jeder Woche möglich, die praktische Sportküstenschiffer-Schein Prüfung (SKS) ist für diesen Termin ebenfalls möglich (Prüfungen finden im 2-wöchigen Rythmus statt). Voraussetzung zur SKS-Prüfung sind der Sportbootführerschein See und 300 sm. In einer Woche fahren wir ca. 150 sm, wer also nach einer Woche Prüfung machen möchte, muss mindestens 150 sm und die entsprechenden Segelkenntnisse mitbringen. Bei den Prüfungstörns SKS laufen wir in der Regel keine anderen Inseln an, sondern bleiben auf Gran Canaria. Der Schwerpunkt liegt dann im Manövertraining.
Einfach nur mitsegeln, die Seele baumeln lassen, Meer, Wellen, Badebuchten und Häfen geniessen – auch dafür sind diese Segeltörns geeignet. Die meisten Törns sind eine Kombination aus Urlaubstörn, Ausbildungstörn und Auffrischen von vorhandenen Kenntnissen.

Für die Törns ab Puerto Mogan wird eine Segelyacht des Typs Bavaria 49 eingesetzt:
• Länge: 15,40 m
• Breite: 4,46 m
• Tiefgang: 1,80 m
• Maschine: 75 PS
• Kabinenzahl: 5
• Mitsegler*innen: max. 8 plus Skipper*in

Abfahrten 2019/20 (jeweils 1 Woche):
• November 2019:    09./ 23.
• Dezember 2019:    07. / 21.
• Januar 2020:    04./ 18.
• Februar 2020:    01. /15. / 29.
• März 2020:    14./ 28.

an Bord: Samstag, ab 16 Uhr / von Bord: Samstag, bis 10 Uhr

ab/an: Puerto Mogan

Reisepreis pro Person:
• € 580,- in geteilter Zweibettkabine

Leistungen:
Ausbildungstörn mit Skipper*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Bavaria 49

Zusatzkosten:
Bordkasse für Verpflegung, Hafengebühren, Verbrauchsmittel, Treibstoff, Gas und Endreinigung (Skipper*in wird von der Bordkasse freigehalten), eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, Zuschlag für Kabineneinzelnutzung 70%, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf

März 2020

07.03.2020 - 14.03.20208 TageSegelyachtSKS Praxistörn
ab/an Puerto Mogan

580,00 €

SKS-Mallorca Bavaria 49SKS-Ausbildungstörns (ohne Prüfung) auf den Kanarischen Inseln ab Gran Canaria

Ausgangshafen für die SKS-Törns im Kanarischen Archipel ist Puerto de Mogán im Südwesten Gran Canarias. Der Ort wurde in den letzten Jahren mit einem gut ausgestatteten Yachthafen versehen. Vom Flughafen kann der Hafen von Mogán gut mit dem Bus erreicht werden.

Unter Anleitung einer/eines deutschen Skipperin/Skippers und Segellehrerin/Segellehrers verbinden wir Urlaubssegeln mit der Möglichkeit, das Segeln zu erlernen und die Kenntnisse zu erweitern.
Die Prüfung zum Segelschein Yacht ist in jeder Woche möglich, die praktische Sportküstenschiffer-Schein Prüfung (SKS) ist für diesen Termin nicht möglich (Prüfungen können auf Gran Canaria nur alle 2 Wochen abgelegt werden).
Einfach nur mitsegeln, die Seele baumeln lassen, Meer, Wellen, Badebuchten und Häfen geniessen – auch dafür sind diese Segeltörns geeignet. Die meisten Törns sind eine Kombination aus Urlaubstörn, Ausbildungstörn und Auffrischen von vorhandenen Kenntnissen.

Für die Törns ab Puerto Mogan wird eine Segelyacht des Typs Bavaria 49 eingesetzt:
• Länge: 15,40 m
• Breite: 4,46 m
• Tiefgang: 1,80 m
• Maschine: 75 PS
• Kabinenzahl: 5
• Mitsegler*innen: max. 8 plus Skipper*in

Abfahrten 2019/20 (jeweils 1 Woche):
• November 2019:    02. / 16. / 30.
• Dezember 2019:    14. / 28.
• Januar 2020:    11. / 25.
• Februar 2020:    08. / 22.
• März 2020:    07. / 21.

an Bord: Samstag, ab 16 Uhr / von Bord: Samstag, bis 10 Uhr

ab/an: Puerto Mogan

Reisepreis pro Person:
• € 580,- in geteilter Zweibettkabine

Leistungen:
Ausbildungstörn mit Skipper*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Bavaria 49

Zusatzkosten:
Bordkasse für Verpflegung, Hafengebühren, Verbrauchsmittel, Treibstoff, Gas und Endreinigung (Skipper*in wird von der Bordkasse freigehalten), eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, Zuschlag für Kabineneinzelnutzung 70%

image_pdf
14.03.2020 - 21.03.20208 TageSegelyachtSKS Praxis- und Prüfungstörn
ab/an Puerto Mogan

580,00 €

SKS-Mallorca Bavaria 49SKS-Ausbildungs- und Prüfungstörns auf den Kanarischen Inseln ab Gran Canaria

Ausgangshafen für die SKS-Törns im Kanarischen Archipel ist Puerto de Mogán im Südwesten Gran Canarias. Der Ort wurde in den letzten Jahren mit einem gut ausgestatteten Yachthafen versehen. Vom Flughafen kann der Hafen von Mogán gut mit dem Bus erreicht werden.

Unter Anleitung einer/eines deutschen Skipperin/Skippers und Segellehrerin/Segellehrers verbinden wir Urlaubssegeln mit der Möglichkeit, das Segeln zu erlernen und die Kenntnisse zu erweitern.
Die Prüfung zum Segelschein Yacht ist in jeder Woche möglich, die praktische Sportküstenschiffer-Schein Prüfung (SKS) ist für diesen Termin ebenfalls möglich (Prüfungen finden im 2-wöchigen Rythmus statt). Voraussetzung zur SKS-Prüfung sind der Sportbootführerschein See und 300 sm. In einer Woche fahren wir ca. 150 sm, wer also nach einer Woche Prüfung machen möchte, muss mindestens 150 sm und die entsprechenden Segelkenntnisse mitbringen. Bei den Prüfungstörns SKS laufen wir in der Regel keine anderen Inseln an, sondern bleiben auf Gran Canaria. Der Schwerpunkt liegt dann im Manövertraining.
Einfach nur mitsegeln, die Seele baumeln lassen, Meer, Wellen, Badebuchten und Häfen geniessen – auch dafür sind diese Segeltörns geeignet. Die meisten Törns sind eine Kombination aus Urlaubstörn, Ausbildungstörn und Auffrischen von vorhandenen Kenntnissen.

Für die Törns ab Puerto Mogan wird eine Segelyacht des Typs Bavaria 49 eingesetzt:
• Länge: 15,40 m
• Breite: 4,46 m
• Tiefgang: 1,80 m
• Maschine: 75 PS
• Kabinenzahl: 5
• Mitsegler*innen: max. 8 plus Skipper*in

Abfahrten 2019/20 (jeweils 1 Woche):
• November 2019:    09./ 23.
• Dezember 2019:    07. / 21.
• Januar 2020:    04./ 18.
• Februar 2020:    01. /15. / 29.
• März 2020:    14./ 28.

an Bord: Samstag, ab 16 Uhr / von Bord: Samstag, bis 10 Uhr

ab/an: Puerto Mogan

Reisepreis pro Person:
• € 580,- in geteilter Zweibettkabine

Leistungen:
Ausbildungstörn mit Skipper*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Bavaria 49

Zusatzkosten:
Bordkasse für Verpflegung, Hafengebühren, Verbrauchsmittel, Treibstoff, Gas und Endreinigung (Skipper*in wird von der Bordkasse freigehalten), eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, Zuschlag für Kabineneinzelnutzung 70%, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf
21.03.2020 - 28.03.20208 TageSanta MariaSKS Praxis- und Prüfungstörn
ab/an San Miguel, Teneriffa

590,00 €

Santa Maria unter Segeln von obenSKS Praxis- und Prüfungstörn Kanarische Inseln

Schiff: SY SANTA MARIA

Termin: 21.03. – 28.03.2020 (1 Woche)

an Bord: Samstag, ab 16 Uhr / von Bord: Samstag bis 10 Uhr

ab/an: San Miguel, Teneriffa-Süd

Reisepreis pro Person:
• € 590,- in geteilter Zweibettkabine

Leistungen:
SKS Praxis- und Prüfungstörn mit Skipper/Skipperin an Bord Segelyacht SANTA MARIA vom Typ Dynamiqué 50

Zusatzkosten:
Bordkasse für Verpflegung, Hafengeld, Diesel etc. ca. € 25,- pro Person und Tag, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, Zuschlag für Kabineneinzelnutzung 60%, Prüfungsgebühren

Reisebeschreibung:
SKS Praxis- und Ausbildungstörn mit Prüfung zum Sportküstenschiffer am Freitag. Manövertraining und Prüfungsvorbereitungen stehen im Vordergrund.
Info zum SKS-Segelschein finden sich auf Webseite des DSV.
Wir segeln auf einer 50 Fuß Hochseeyacht in dem tollen Segelrevier um Teneriffa.

 

image_pdf
21.03.2020 - 28.03.20208 TageSegelyachtSKS Praxistörn
ab/an Puerto Mogan

580,00 €

SKS-Mallorca Bavaria 49SKS-Ausbildungstörns (ohne Prüfung) auf den Kanarischen Inseln ab Gran Canaria

Ausgangshafen für die SKS-Törns im Kanarischen Archipel ist Puerto de Mogán im Südwesten Gran Canarias. Der Ort wurde in den letzten Jahren mit einem gut ausgestatteten Yachthafen versehen. Vom Flughafen kann der Hafen von Mogán gut mit dem Bus erreicht werden.

Unter Anleitung einer/eines deutschen Skipperin/Skippers und Segellehrerin/Segellehrers verbinden wir Urlaubssegeln mit der Möglichkeit, das Segeln zu erlernen und die Kenntnisse zu erweitern.
Die Prüfung zum Segelschein Yacht ist in jeder Woche möglich, die praktische Sportküstenschiffer-Schein Prüfung (SKS) ist für diesen Termin nicht möglich (Prüfungen können auf Gran Canaria nur alle 2 Wochen abgelegt werden).
Einfach nur mitsegeln, die Seele baumeln lassen, Meer, Wellen, Badebuchten und Häfen geniessen – auch dafür sind diese Segeltörns geeignet. Die meisten Törns sind eine Kombination aus Urlaubstörn, Ausbildungstörn und Auffrischen von vorhandenen Kenntnissen.

Für die Törns ab Puerto Mogan wird eine Segelyacht des Typs Bavaria 49 eingesetzt:
• Länge: 15,40 m
• Breite: 4,46 m
• Tiefgang: 1,80 m
• Maschine: 75 PS
• Kabinenzahl: 5
• Mitsegler*innen: max. 8 plus Skipper*in

Abfahrten 2019/20 (jeweils 1 Woche):
• November 2019:    02. / 16. / 30.
• Dezember 2019:    14. / 28.
• Januar 2020:    11. / 25.
• Februar 2020:    08. / 22.
• März 2020:    07. / 21.

an Bord: Samstag, ab 16 Uhr / von Bord: Samstag, bis 10 Uhr

ab/an: Puerto Mogan

Reisepreis pro Person:
• € 580,- in geteilter Zweibettkabine

Leistungen:
Ausbildungstörn mit Skipper*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Bavaria 49

Zusatzkosten:
Bordkasse für Verpflegung, Hafengebühren, Verbrauchsmittel, Treibstoff, Gas und Endreinigung (Skipper*in wird von der Bordkasse freigehalten), eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, Zuschlag für Kabineneinzelnutzung 70%

image_pdf
28.03.2020 - 04.04.20208 TageSegelyachtSKS Praxis- und Prüfungstörn
ab/an Puerto Mogan

580,00 €

SKS-Mallorca Bavaria 49SKS-Ausbildungs- und Prüfungstörns auf den Kanarischen Inseln ab Gran Canaria

Ausgangshafen für die SKS-Törns im Kanarischen Archipel ist Puerto de Mogán im Südwesten Gran Canarias. Der Ort wurde in den letzten Jahren mit einem gut ausgestatteten Yachthafen versehen. Vom Flughafen kann der Hafen von Mogán gut mit dem Bus erreicht werden.

Unter Anleitung einer/eines deutschen Skipperin/Skippers und Segellehrerin/Segellehrers verbinden wir Urlaubssegeln mit der Möglichkeit, das Segeln zu erlernen und die Kenntnisse zu erweitern.
Die Prüfung zum Segelschein Yacht ist in jeder Woche möglich, die praktische Sportküstenschiffer-Schein Prüfung (SKS) ist für diesen Termin ebenfalls möglich (Prüfungen finden im 2-wöchigen Rythmus statt). Voraussetzung zur SKS-Prüfung sind der Sportbootführerschein See und 300 sm. In einer Woche fahren wir ca. 150 sm, wer also nach einer Woche Prüfung machen möchte, muss mindestens 150 sm und die entsprechenden Segelkenntnisse mitbringen. Bei den Prüfungstörns SKS laufen wir in der Regel keine anderen Inseln an, sondern bleiben auf Gran Canaria. Der Schwerpunkt liegt dann im Manövertraining.
Einfach nur mitsegeln, die Seele baumeln lassen, Meer, Wellen, Badebuchten und Häfen geniessen – auch dafür sind diese Segeltörns geeignet. Die meisten Törns sind eine Kombination aus Urlaubstörn, Ausbildungstörn und Auffrischen von vorhandenen Kenntnissen.

Für die Törns ab Puerto Mogan wird eine Segelyacht des Typs Bavaria 49 eingesetzt:
• Länge: 15,40 m
• Breite: 4,46 m
• Tiefgang: 1,80 m
• Maschine: 75 PS
• Kabinenzahl: 5
• Mitsegler*innen: max. 8 plus Skipper*in

Abfahrten 2019/20 (jeweils 1 Woche):
• November 2019:    09./ 23.
• Dezember 2019:    07. / 21.
• Januar 2020:    04./ 18.
• Februar 2020:    01. /15. / 29.
• März 2020:    14./ 28.

an Bord: Samstag, ab 16 Uhr / von Bord: Samstag, bis 10 Uhr

ab/an: Puerto Mogan

Reisepreis pro Person:
• € 580,- in geteilter Zweibettkabine

Leistungen:
Ausbildungstörn mit Skipper*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Bavaria 49

Zusatzkosten:
Bordkasse für Verpflegung, Hafengebühren, Verbrauchsmittel, Treibstoff, Gas und Endreinigung (Skipper*in wird von der Bordkasse freigehalten), eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, Zuschlag für Kabineneinzelnutzung 70%, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf
image_pdf