Kapverdische Inseln

Termin Dauer Schiff Beschreibung Preis pro Person

Februar 2020

05.02.2020 - 16.02.202012 TageOosterscheldeSegelreise Kapverdische Inseln
ab/an Sal

ab 1650,00 €

Oosterschelde unter vollen SegelnSegel-Rundreise Kapverdische Inseln

Schiff: 3-Mast Schoner OOSTERSCHELDE

Reisetermine 2019/20 (jeweils 12 Tage / 11 Nächte):
• 22.12.2019 – 02.01.2020
• 02.01. – 13.01.2020
• 25.01. – 05.02.2020
• 05.02. – 16.02.2020
• 16.02. – 27.02.2020

ab/an: Sal, Kapverdische Inseln

Reisepreise pro Person:
• € 1.650,- in Vierbettkabine mit Etagenbetten und geteilter Dusche/WC
• € 1.875,- in Zweibettkabine mit Etagenbetten und geteilter Dusche/WC

Reisebesonderheiten:
• Besuch der Inseln: Sal – Santiago – São Vicente – Santo Antão – São Nicolao – Boa Vista
• Bordsprache: englisch

Detaillierte Reisebeschreibung ansehen

 

image_pdf
16.02.2020 - 27.02.202012 TageOosterscheldeSegelreise Kapverdische Inseln
ab/an Sal

ab 1650,00 €

Oosterschelde unter vollen SegelnSegel-Rundreise Kapverdische Inseln

Schiff: 3-Mast Schoner OOSTERSCHELDE

Reisetermine 2019/20 (jeweils 12 Tage / 11 Nächte):
• 22.12.2019 – 02.01.2020
• 02.01. – 13.01.2020
• 25.01. – 05.02.2020
• 05.02. – 16.02.2020
• 16.02. – 27.02.2020

ab/an: Sal, Kapverdische Inseln

Reisepreise pro Person:
• € 1.650,- in Vierbettkabine mit Etagenbetten und geteilter Dusche/WC
• € 1.875,- in Zweibettkabine mit Etagenbetten und geteilter Dusche/WC

Reisebesonderheiten:
• Besuch der Inseln: Sal – Santiago – São Vicente – Santo Antão – São Nicolao – Boa Vista
• Bordsprache: englisch

Detaillierte Reisebeschreibung ansehen

 

image_pdf

Die Kapverdischen Inseln liegen vor der westafrikanischen Küste auf Höhe von Senegal, ca. 1.300 km südwestlich der Kanarischen Inseln. Damit liegen sie klimatisch im Bereich der Sahelzone, mit warmem, trockenem Klima und geringen Temperaturunterschieden zwischen Sommer und Winter.

Insgesamt gehören 15 Inseln zum Archipel, von denen 9 bewohnt sind. Die östlich gelegenen Inseln Sal, Boavista und Maio sind eher flach mit trockenen, flachen Wüstenlandschaften und weißen Sandstränden. Demgegenüber haben die westlicher gelegenen Santo Antão, São Vicente, São Nicolao, Santiago, Fogo und Brava zerklüftete Gebirgszüge mit grünen Tälern, Vulkanen und bis zu 800 m hohen steilen Felswänden zu bieten. Der höchste Berg, der Vulkan Pico de Fogo, misst immerhin über 2.800 Höhenmeter.

Aufgrund des immerwährenden Nordostpassats werden die Inseln auch gern in die Inseln über dem Wind (Barlavento), mit Santo Antão, São Vicente, São Nicolao, Boa Vista, Sal, Santa Luzia, Branco und Razo, und die Inseln unter dem Wind (Sotavento), mit Maio, Santiago, Fogo und Brava, eingeteilt.

Hinsichtlich der Segelbedingungen sollte immer berücksichtigt werden, dass die Inseln im offenen Atlantik liegen. Die Wellen sind hier höher als auf dem Mittelmeer oder auf der Ostsee, dabei aber wesentlich länger. Dadurch werden sie von vielen Menschen als angenehmer empfunden.
Durch die Lage in der Passatzone wehen häufig beständige Winde mit bis zu 5 Windstärken. Zwischen den Inseln kann sich der Wind durch den Düseneffekt noch um 1-2 Windstärken verstärken.

Klimadaten Kapverdische Inseln

Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Luft max. Ø
in °C
23° 24° 24° 25° 25° 26° 27° 28° 28° 29° 28° 26°
Luft min. Ø
in °C
19° 19° 19° 19° 20° 21° 22° 23° 24° 23° 22° 20°
Sonnenstunden
pro Tag Ø
6 6 7 7 7 6 5 5 6 7 6 5
Regentage Ø 1 0 0 0 0 2 3 3 6 5 1 0
Wasser Ø
in °C
24° 23° 23° 23° 23° 23° 24° 25° 26° 26° 25° 24°
image_pdf