Togo ist ein 31 Meter langes Motorschiff, das 1965 von der legendären Dunston Shipyard gebaut wurde.  Ursprünglich lief es als Nordseetrawler vom Stapel. Nach einigen Umbauten erfolgte 2012 eine grundlegende Überholung und der Umbau zu einem Passagierschiff. 2018 schließlich wurde Togo zu einem Expeditionsschiff aus- und umgerüstet und kreuzt seither in den arktischen Gewässern des Svalbard Archipels und Grönlands.

Togo verfügt über eine gut ausgestattete Kombüse, eine Messe (in der die Mahlzeiten eingenommen werden) und einen eleganten und komfortablen Salon mit Mahagoni-Paneelen und großen Fenstern. Die Decksbereiche sind sehr geräumig und bieten gute Möglichkeiten für Fotograf-innen. Togo ist ein robustes Schiff mit eleganter Linie, dass über viel Intimität aus der vergangenen Ära der Dampfschiffe verfügt.

Mit einem kleinen Expeditionsschiff, wie der Togo, lässt sich die Arktis hautnah und persönlich erleben. Mit nur maximal 12 Gästen gibt es viele Möglichkeiten zum Austausch mit der Reiseleitung, um mehr über die besuchte Region zu erfahren. Wenn abgelegene Siedlungen besucht werden, geschieht dies in einer kleinen Gruppe und in kulturell verantwortungsbewusster Weise. Und es gibt natürlich keine Wartezeiten, um mit einem Zodiac an Land zu fahren, denn es ist Platz für alle da.

image_pdf

Zahlen

  • Baujahr: 1965
  • Umbauten: 2012, 2018
  • Länge: 31,23 m
  • Breite: 7,12 m
  • Geschwindigkeit: 9-10 kn
  • Eisklasse: eisverstärkter Rumpf

Technik

  • Hauptmaschine: Lister Blackstone 540 PS

Einrichtung

  • 3x Zweibettkabine mit Einzelbetten auf einem Niveau und privatem Bad
  • 1x Zweibettkabine mit Doppelbett und privatem Bad
  • 1x Zweibettkabine mit Einzelbetten auf einem Niveau und geteiltem Bad
  • 2x Einzelkabine mit geteiltem Bad
  • Zentralheizung
  • gemütlicher Deckssalon mit Bar und großen Fenstern
  • separater Speiseraum (Messe)
  • weitläufiger Decksbereich mit idealen Aussichtsmöglichkeiten

Grundriss

Besatzung

  • 5 Crew
  • 1-2 ReiseleiterInnen

Alle geplanten Grönlandreisen wurden wegen der unklaren Reiseverhältnisse für 2020 abgesagt! Für 2021 werden aktuell neue Möglichkeiten in Grönland und Spitzbergen geplant und demnächst auch hier veröffentlicht.   Es wurden leider keine Angebote gefunden.
Bitte rufen Sie uns an oder senden uns eine eMail. Wir informieren Sie gern über die Möglichkeiten.

Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.