SKS - Praxis- und Prüfungstörns

Elba

SKS dichtholen an der Winsch
Termin Dauer Schiff Beschreibung Preis pro Person

Juni 2021

14.06.2021 - 18.06.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

470,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf
21.06.2021 - 25.06.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

470,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf
28.06.2021 - 02.07.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

470,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf

Juli 2021

05.07.2021 - 09.07.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

500,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf
12.07.2021 - 16.07.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

500,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf
19.07.2021 - 23.07.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

500,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf
26.07.2021 - 30.07.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

500,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf

August 2021

02.08.2021 - 06.08.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

500,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf
09.08.2021 - 13.08.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

500,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf
16.08.2021 - 20.08.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

500,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf
23.08.2021 - 27.08.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

500,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf
30.08.2021 - 03.09.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

470,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf

September 2021

06.09.2021 - 10.09.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

450,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf
13.09.2021 - 17.09.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

450,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf
20.09.2021 - 24.09.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

450,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf
27.09.2021 - 01.10.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

450,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf

Oktober 2021

04.10.2021 - 08.10.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

450,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf
11.10.2021 - 15.10.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

450,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf
18.10.2021 - 22.10.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

450,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf
25.10.2021 - 29.10.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

450,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf

November 2021

01.11.2021 - 05.11.20215 TageSegelyachtSKS-Praxis - Intensivtraining mit Prüfungsmöglichkeit
Bucht von Portoferraio auf Elba

450,00 €

SKS-Manövertraining mit Prüfung in Elba

Das Revier für diese SKS-Manövertrainings ist die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba.

Unter Anleitung einer deutschen Segellehrerin/ eines deutschen Segellehrers geht es mit intensivem Manövertraining in kleinen Gruppen direkt los. Seglerische Vorkenntnisse sind in diesem Kurs ratsam, denn das Lernziel nach einer Woche ist für alle Teilnehmer*innen die optimale Sicherheit in sämtlichen Manövern für die praktische SKS-Prüfung.

Das Training beginnt jeweils am Montag und endet am Freitag mit der praktischen Prüfung. Pro Tag werden insgesamt 6 Stunden trainiert, 3 Stunden am Vormittag und 3 weitere Stunden am Nachmittag.
Die Unterkunft während des Intensivtrainings erfolgt an Land. Bei der Unterkunftssuche unterstützt die Segelschule gern.

Die Schulung findet auf einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29 statt. Die Yacht verfügt über eine komplette nautische Ausrüstung.

Voraussetzung für die Prüfungszulassung sind der SBF-See und der Nachweis über 300 Seemeilen. Eventuell fehlende Seemeilen können auf einer vorausgehenden Törnwoche ergänzt werden.

Termine 2021: wöchentlich von Mai bis Oktober, jeweils von Montag bis Freitag

ab/an: Bucht von Portoferraio

Kurspreise 2021 pro Person:
• 24.05. – 02.07.2021: € 470,-
• 05.07. – 27.08.2021: € 500,-
• 30.08. – 03.09.2021: € 470,-
• 06.09. – 05.11.2021: € 450,-

Leistungen:
Intensivtraining mit deutschem*r Segellehrer*in an Bord einer Segelyacht vom Typ Westerly GK 29

Zusatzkosten:
Unterbringung an Land, eigene An- und Abreise, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, eventuell Prüfungsgebühr

image_pdf
image_pdf