Mitsegeln in Kuba

Es wurden leider keine Angebote gefunden.
Bitte rufen Sie uns an oder senden uns eine eMail. Wir informieren Sie gern über die Möglichkeiten.

Segeln in Kuba bietet so ziemlich alles, was man von einem Segeltörn in der Karibik erwartet: weiße Strände, Sonne, Palmen, Musik und karibisches Meer. Aber was es so besonders macht, sind die vielfach noch völlig unberührte, wunderschöne Natur, die aufgeschlossene und liebenswerte Bevölkerung und der große Vorteil, dass man all dies mit relativ wenigen anderen Yachten teilen muss.

Häufiger kommen da schon Fischer an unser Boot, um uns mit Fisch oder Lobster zu versorgen. Diese Nahrungsquelle ist ein wichtiger Bestandteil unserer Reise, denn außerhalb der größeren Orte sind die Einkaufsmöglichkeiten sehr beschränkt. Auch sonst ist in Kuba Organisations- und Improvisationstalent gefragt, da es an Vielem mangelt.

Klimatisch ist Kuba relativ konstant. Die Lufttemperatur liegt im Jahresverlauf zwischen 25 und 30 Grad. Damit einher geht die sehr gleichbleibende Wassertemperatur von ca. 25 Grad. Zwischen November und April regnet es an durchschnittlich ca. 3 Tagen im Monat, zwischen Mai und Oktober bis zu 10 Tagen im Monat. Die größte Gefahr für Hurricanes besteht zwischen August und Oktober. Ansonsten ist Kuba mit durchschnittlich 8 bis 15 Knoten Wind alles andere als ein Starkwindrevier.

Gesegelt wird an Bord von Katamaranen, die neben dem großzügigen Platzangebot auch den Vorteil bieten, gut in den flachen Gewässern operieren zu können.

Klimadaten Cienfuegos:

Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Luft max. Ø
in °C
27° 28° 30° 29° 31° 32° 32° 32° 32° 31° 28° 28°
Luft min. Ø
in °C
17° 17° 18° 19° 21° 22° 22° 22° 22° 22° 19° 17°
Sonnenstunden
pro Tag Ø
8 8 9 9 9 8 9 9 8 8 8 8
Regentage pro
Monat
2 3 3 4 9 12 11 12 13 11 4 2
Wasser Ø
in °C
25° 24° 24° 26° 27° 27° 28° 28° 28° 28° 27° 26°
image_pdf