Frühlingserwachen im Hohen Norden:
von Alta nach Bodø durch die Inselwelt der Lofoten

Frühlingserwachen im Hohen Norden – Reisen an Bord des Traditionssegelschiffes MEANDER

Sobald Sie den ersten Schritt an Bord der Meander setzen, beginnt für Sie ein unvergessliches Abenteuer. Die Meander ist ein komfortables Schiff, das komplett für die arktischen Gewässer ausgestattet ist. Dabei ist sie ein kleines, stilvolles Segelschiff, mit maximal nur 12 Passagieren an Bord.

Diese Reise stellt eine außergewöhnlich abwechslungsreiche Kombination dar. Sowohl die Lofoten als auch die weiter nördlich gelegenen Fjordlandschaften Nord- Norwegens gehören zu den Zielen. Einsame Fjorde und Insellandschaften im Norden Norwegens, traditionelle Fischerdörfer und moderne Städte wie Alta, Tromsø und Bodø wechseln einander ab.

Während der Kurs Richtung Süden gesetzt ist, manövriert die Schiffscrew durch schmale Gewässer entlang einer zauberhaften Inselwelt. Eine wahre Herausforderung für den Kapitän und die Mannschaft. Es ist auch eine hervorragende Möglichkeiten, zu entlegenen und selten besuchten Inseln und Fjorden Nordnorwegens zu gelangen.

Außerdem darf, wer mag, aktiv beim Segeln mithelfen!
Neben den idyllischen, nordischen Fischerdörfern und Fjorden Nordnorwegens werden sich zahlreiche Gelegenheiten zur Beobachtung der Tierwelt ergeben. Und die zu dieser Jahreszeit noch verschneiten Berge im hohen Norden laden zu Schneeschuhwanderungen ein.
Vor den Küsten der Vesteralen halten sich häufig Pott- und Schwertwale auf, vielleicht ja auch auf dieser Reise.
Noch etwas weiter südlich schließen sich die Lofoten an, durch deren traumhafte Landschaft der weitere Kurs bis Bodø führt.

Fazit: Eine spannende Expedition im Frühjahr mit beeindruckenden Fahrten durch einsame Fjord- und Insellandschaften, die diese Reise zu einem wahren Abenteuer werden lässt. Zusätzlich gewiss die richtige Wahl für all diejenigen, die ein Abenteuer mit viel Abwechslung und Aktivitäten in einer kleinen Gruppe suchen!

Reisebesonderheiten:

  • Lofoten und Nordnorwegische Fjorde im arktischen Frühling
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • kleine Reisegruppe mit max. 12 Gästen


Gallery not found.

Geplanter Reiseverlauf:

Tag 1: Anreise nach Alta

Zunächst beginnt unsere Reise zu den Nordischen Inseln mit einem Flug nach Oslo. Anschließend fliegen wir weiter nach Alta, im Norden Norwegens. Hier verbringen wir die erste Nacht in einem Hotel im Stadtzentrum.

Tag 2: Alta und Einschiffung

Bevor die Einschiffung (14:00 Uhr) auf der MEANDER erfolgt, bleibt noch etwas Zeit, die Stadt Alta zu erkunden. Alta ist mit ca. 21.000 Einwohnern die größte Stadt der Finnmark. Wegen der geringen jährlichen Niederschlagsmengen wird die Region auch „Finnmarks Italia“ bezeichnet. Ein sehr lohnender Ausflug ist der Besuch des Alta Museums, wo man uralte Felseinritzungen bewundern kann, die als UNESCO Weltkulturerbe eingestuft wurden. Am Nachmittag verlässt die MEANDER den Hafen von Alta und steuert in nördlicher Richtung durch den Altafjord.

page2image7069408

Tag 3 – 10: Kurs auf Kvænangen, Tromsø & Lofoten

Die erste Anlandungsstelle unserer Reise könnte der Øksfjord sein, der auch ein Traumfischrevier ist, wo häufig Angler auf der Lauer nach herrlichen Rotbarschen sind. Wir erreichen die kleine Insel Silda, von wo aus es nur noch ein „Katzensprung” nach Hammerfest und zum Nordkapp wäre. Doch die MEANDER dreht nun in südwestliche Richtung ab und steuert den bekannten Kvænangen Fjord an. Hier liegen wunderschöne kleine Inseln wie Arnøya, Laukøya oder Spildra, die ein mögliches Anlandungsziel sein können. Oder aber wir fahren in den Jøkelfjord, der fast bis zur Gletscherstirn des Øksfjordjøkelen reicht. Nördlich von Skjervøy erreichen wir die Hurtigruten-Küstenlinie und nehmen Kurs auf Tromsø. Die Stadt Tromsø gilt als „Paris des Nordens“ und bietet uns bei einem Stadtrundgang zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das Polarmuseum oder die Eismeerkathedrale.

Wir verlassen Tromsø und segeln durch die fantastische Inselwelt der Lofoten. So oft wie möglich halten wir Ausschau nach Delfinen und anderen Kleinwalen. Sobald uns ein Fischerboot passiert, sind wir plötzlich umschwärmt von zahlreichen Möwen. Gleichzeitig ziehen auch Seeadler am Himmel ihre Kreise. Sofern der Wind gut steht, machen wir einen Abstecher zur schönen Insel Senja. Harstad und Lødingen sind weitere Orte auf unserer Route und außerdem planen wir eine Fahrt in den Trollfjord. Schließlich gilt er als einer der schönsten Fjorde der Lofoten! Während wir vor der Südspitze der Lofoten kreuzen, begeben wir uns in Gewässer, die berühmt für einen der stärksten Gezeitenströme der Erde sind. Sobald wir an Land gehen, bietet sich ein Besuch des kleinen Dorfes Nussfjord an. Weil dieser Hafen sehr geschützt ist, werden wir hier die Nacht verbringen. Obwohl es ein langer Tag war, steht sicherlich noch ein Abendspaziergang durch das malerische Fischerdorf auf dem Programm.

Schließlich führt uns unsere Route durch die Vestfjorden, wo wir nochmals Ausschau nach Pottwalen und Schwertwalen halten. Wir hoffen natürlich, die großen Meeressäuger nahe bei der MEANDER beobachten zu können. Am Abend erreichen wir den Hafen von Bodø, wo wir die letzte Nacht auf der MEANDER verbringen werden.

Tag 11: Ausschiffung in Bodø und individuelle Rückreise

Nach dem Frühstück beginnt die Ausschiffung auf der MEANDER. Rückflug via Oslo zu Ihrem Heimatflughafen.

page3image7069824 page3image7069200

Anmerkung:

Da die genaue Route von den Wetterbedingungen und der Tierwelt abhängt, sind die genannten Orte nur Beispiele für einige der vielen Sehenswürdigkeiten, die diese Reise zu bieten hat. Denn in der Flexibilität liegt der Schlüssel zu einer erfolgreichen Expedition!

Abschließend ist zu beachten, dass die MEANDER mit Segeln ausgestattet ist, welche bei guten Bedingungen (offene See, ausreichende Wassertiefe, passende Windverhältnisse, Zeitverfügbarkeit) auch eingesetzt werden. Jedoch kann dies nicht garantiert werden. Letztendlich wird der Kapitän über den Einsatz der Segel oder des Motors entscheiden. Daher gibt es keinen Anspruch auf die eine oder andere Antriebsmethode.

WordPress Data Table Plugin

WordPress Data Table Plugin

Ähnliche Reisen