Auf den Spuren von Nordlichtern und Walen im Hohen Norden:
ab / an Tromsø - Mit deutschsprachiger Reiseleitung

Die Küste Nordnorwegens mit Nordlichtern und Walen – Reisen an Bord des Traditionssegelschiffes MEANDER

An Bord des Motorseglers MEANDER (max. 12 Passagiere) kommen wir im November in den seltenen Genuss die Küste Nordnorwegens im Schimmer des Polarlichts zu erkunden. Und dies deutschsprachig begleitet.
Unsere Reise beginnt mit der Einschiffung in Tromsø von wo aus wir uns auf die Suche nach Walen begeben. Eine ideale Reisezeit, um Schwert- und Buckelwale zu beobachten, die hier auf der Suche nach Nahrung von zahlreichen Heringsschwärmen angezogen werden. Wir folgen keiner festen oder strikten Reiseroute, sondern nutzen wann immer wir die Gelegenheit bekommen, die Zeit um Wale zu beobachten und planen zahlreiche spontane Landgänge.

Während unserer Reisezeit werden die Tage deutlich kürzer und in den Nächten sind oft schon die zauberhaften Lichtspiele der Nordlichter am Himmel zu sehen. Uns erwarten malerische, kleine Fischerdörfer- nun abseits des sommerlichen Trubels. Und eine bezaubernde Berglandschaft umgeben von einer sagenhaften Fjordlandschaft. Nicht selten können wir das mystische Treiben der Polarlichter beobachten.

Reisebesonderheiten:

  • Gute Chance für Polarlichter und zur Beobachtung von Schwert- und Buckelwalen
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • kleine Reisegruppe mit max. 12 Gästen



Gallery not found.

Geplanter Reiseverlauf:

Tag 1: Anreise nach Tromsø und Einschiffung

Sie reisen individuell nach Tromsø an, wo am frühen Abend die Einschiffung an Bord des Expeditions-Segelschiffs Meander geplant ist. Sie beziehen Ihre Kabine und lernen die anderen Mitreisenden kennen, während das Segelschiff so langsam den Hafen von Tromsø verlässt.

Tage 2 – 7: Die Fjorde Nord-Norwegens

Die kommenden Tage werden von nun an durch das Wetter und vor allem von der Möglichkeit Wale zu beobachten, bestimmt.

Wale…

Auf ihrer Jagd nach Heringsschwärmen verrät uns manchmal schon von weitem ihr Blas, wo sich ganze Schulen von Orcas befinden. Je nach Reiseroute besuchen wir malerische Orte, wie Andfjord, Senja, Andenes, Gryllefjord, Skrolsvik, Sommarøy, Burfjord, Hamnes, Uløya oder Nord-Lenangen. Von Deck aus begeben wir uns immer wieder auf die Suche nach Walen. Vielleicht können wir auch den ein oder anderen Seeadler beobachten, der um seinen Anteil am Hering kämpft. Umgeben von einer herrlichen Fjordlandschaft können wir auch tanzende Nordlichter in denn dunklen und klaren Nächten des arktischen Winters beobachten!

Tag 8: Tromsø – Rückreise

Heute endet mit der Rückkehr nach Tromsø die Naturkreuzfahrt an Bord der MEANDER.

Anmerkung:

Das auf den vorangegangenen Seiten beschriebene Programm stellt den geplanten Verlauf der Naturkreuzfahrt dar. Entscheidenden Einfluss für den tatsächlichen Ablauf haben die lokalen Wetterverhältnisse zum Zeitpunkt der Reise. Wie bei allen Naturkreuzfahrten (insbesondere in arktischen Gewässern) werden Route und Anlandungen von den Wetter- und Eisbedingungen beeinflusst; Änderungen des Reiseverlaufs und des Programms sind daher ausdrücklich vorbehalten.

 

WordPress Data Table Plugin

WordPress Data Table Plugin

Ähnliche Reisen