Onderneming

Die zu einem Motorschiff umgebaute „Onderneming“ entdeckte der heutige Eigner vernachlässigt im Hafen von Kopenhagen. Sein geübter Blick erkannte bei dem abgetakelten Schiff sofort die robusten Linien eines ehemals segelnden Koftjalken.
Dieser Schiffstyp wurde u.a. als Orangentransporter zwischen Nordafrika und Nordeuropa eingesetzt, manchmal transportierten sie auch Steine von Belgien nach London.

Eine Koftjalk unterscheidet sich von einer Standard-Tjalk durch ihren robusten Bau, durch das unterschiedliche Länge/Breite-Verhältnis und die angepaßte Takelage. Während der liebevollen Renovierung und dem Umbau zu einem Chartersegelschiff gelang es dem Eigner, das originale Gesicht des alten Koftjalken wiederherzustellen. Durch seine hohe Reling ist das Schiff auch geeignet für Touren mit kleinen Kindern.
Heimat- und Abfahrtshafen ist Lemmer am Ijsselmeer.

image_pdf

Zahlen

  • Länge Deck: 25,00 m
  • Breite: 5,10 m
  • Tiefgang: 1,10 m
  • Segelfläche: 240 m²

Technik

  • Motor: Motor:DAF 575T 140 Kw

Einrichtung

  • 5 Kabinen für 4 Personen
  • 2 Kabinen für 2 Personen
  • 2 Toiletten
  • 2 Duschen
  • Zentralheizung
  • Sitzecke an Deck
  • Hohe Reling

Grundriss

Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.