Tecla wurde 1915 als Fischereifahrzeug für die Nordsee gebaut. Später diente sie als Frachtensegler, u.a. auf der Ostsee, und kehrte 1979 in die Niederlande zurück. Seit 1989 wird sie in der Passagierfahrt eingesetzt.

Dieses solide, authentische Traditionssegelschiff ist nicht nur einer der schönsten Heringslogger, sondern auch ein sehr gutes Segelschiff, das schon mehrere Preise während der Tall Ships Races gewonnen hat. Zusammen mit der Crew können Sie Teil dieser sportlichen Herausforderung zwischen Schiff, Wasser und Wind werden.
In den 2010er Jahren segelte Tccla zusammen mit der Bark Europa und der Oosterschelde um die Welt und umrundete dabei Kap Hoorn und das Kap der guten Hoffnung, besuchte zweimal die Antarktis, segelte durch die Nordwest-Passage mit anschließenden Pazifiktörns und war häufig Gast in Grönland, Island und Schottland. Kommen Sie an Bord, mit Tecla können Sie weltweit neue Ziele ansteuern.

Sie schlafen in geräumigen Zwei-Personen-Kabinen mit eigener Dusche und Toilette. Jede Kabine verfügt über eine Zentralheizung, Stauraum und Leselampen. Das untere Bett kann in 4 Kabinen herausgezogen und dadurch zu einem Doppelbett erweitert werden. Die Kabinen befinden sich mittschiffs auf dem Unterdeck und verfügen über ein Bullauge.
Die Mahlzeiten werden auf dem unteren Deck eingenommen, wo sich ein großer Sitzbereich mit einem Bücherregal und einer Musikanlage befindet.

image_pdf

Technik

  • Hauptmaschine: 236 PS

Zahlen

  • Länge: 38 m
  • Breite: 6,60 m
  • Tiefgang: 2,70 m
  • Masthöhe: 23 m
  • Segelfläche: 380 m²
  • Baujahr: 1915

Einrichtung

  • 8x Zweibett-Kabine mit ensuite Dusche/WC
  • Duschen und WC: 8
  • die Kabinen liegen mittschiffs und verfügen je über ein Bullauge
  • bei Mitsegelreisen werden von den 16 Kojen nur max. 12 belegt

Besatzung

4 Personen Stammcrew

Es wurden leider keine Angebote gefunden.
Bitte rufen Sie uns an oder senden uns eine eMail. Wir informieren Sie gern über die Möglichkeiten.

Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *