„Rembrandt van Rijn“ ist die Arktis-Allrounderin unter den großen Traditionssegelschiffen. Mir ihr und auf ihr erleben Sie Naturexpeditionen in drei faszinierenden arktischen Regionen. Neben ihrem Expeditionsschwerpunkt in Spitzbergen werden Fahrten in den Fjorden Ostgönlands und Nordlicht- und Walsafaris im nördlichen Norwegen angeboten. Je nach Jahreszeit und damit auch Packeisvorkommen treffen wir sie in einer anderen Region an.

Im frühen letzten Jahrhundert erbaut, wurde die „Rembrandt van Rijn“ 1994 in den Niederlanden zu einem Dreimastschoner umgebaut. Bis 2001 kam das Segelschiff in der Arktis und auf den Galapagos-Inseln zum Einsatz. Nach einem weiteren Umbau bietet sie heute nach wie vor die Atmosphäre eines traditionellen Großseglers, wird aber auch höchsten Sicherheitsanforderungen gerecht.
Mit einer Länge von 56 Metern und einer Breite von 7 Metern bietet die „Rembrandt van Rijn“ viel Raum für maximal 33 Passagiere in 16 Kabinen. Die Kabinen verfügen alle über ein privates Bad mit Dusche und WC.
An Deck bietet der Dreimastschoner auch unter Segeln ideale Aussicht. Landgänge werden durch zwei Zodiacs ermöglicht. Das großzügige Restaurant bietet den Passagieren ausreichend Platz. Die von der internationalen Küche täglich frisch zubereiteten drei Hauptmahlzeiten werden in Buffetform gereicht. Neben dem Restaurant verfügt das Schiff über eine separate Bar und einen Lesebereich.
Wer mag ist herzlich eingeladen, die Besatzung beim Führen des Schiffes zu unterstützen. Sehr gerne wird man Sie in die Kunst des Navigierens unter Segeln einweisen.

Technik

  • 2 Hauptmaschinen mit zusammen 550 kw
  • 2 Generatoren
  • Bugschraube

Zahlen

  • Baujahr: 1910
  • Umbauten: 1994 und 2010
  • Länge: 49,50 m
  • Breite: 6,65 m
  • Tiefgang: 2,80 m

Grundriss

Einrichtung

  • 16 Kabinen mit privater Dusche/Toilette und Etagenbetten
    • 1x Dreibett-Kabine mit Bullauge
    • 6x Zweibett-Kabine ohne Bullauge
    • 9x Zweibett-Kabine mit Bullauge
  • Zentralheizung
  • Salon, Bar und Lesebereich mit kleiner arktischer Bibliothek
  • großer Decksbereich

Deck und Salon

Bar, Grill, Bibliothek

Kabinen

Waschbecken, Dusche, WC, Heizung, Steckdose 220 V, Bullauge

Sportequipment

Schneeschuhe

Sonstige Einrichtungen

Beiboot

Besatzung

  • 10 Crew: nautisch, technisch, Küche und Service
  • 2 ReiseleiterInnen

Termin Dauer Beschreibung Preis pro Person

Juli 2023

31.07.2023 - 21.08.202322 TageSpitzbergen und Grönlands wilder Osten mit Überfahrt über die Grönlandsee (inkl. Flüge / englischsprachig)
ab Longyearbyen, Spitzbergen / an Constable Point, Grönland

ab 8200,00 €

August 2023

29.08.2023 - 10.09.202313 TageGrönlands wilder Osten - Expeditionsreise im Scoresby Sund (deutsch-/englischsprachig und inkl. Flüge)
ab/an Nerlerit Inaat (Constable Point), Grönland

ab 5950,00 €

Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.